Venture... ab in die Natur!

Eine komplett neue Plattform für Crawling Fans - der Venture kombiniert eine realistische Frontmotor-Position, Metallchassis-Rahmen und einen realistischen Antrieb mit dem Toyota FJ Cruiser für einen fantastischen Offroad Fahrspaß, den nur HPI bieten kann! Mit einer lizenzierten Replika Karosserie, die mit Rammer vorne & hinten, Seitenspiegeln, Dachgepäckträger und Reserverad versehen ist, bringt der Venture maßstabsgetreue Optik zu Crawler Fans. Unter der Karosserie fungieren die Metallchassis-Rahmen als stabile Basis für den vorne platzierten Motor, das mittige Verteilergetriebe, die Teleskop-Antriebswellen, Starrachse und Metall-Aufhängungsteile. Authentische Öldruckstoßdämpfer und gesperrte Differentiale arbeiten optimal mit den Rädern zusammen und sorgen für ein überzeugendes Offroad Fahrerlebnis. Treten Sie der Venture Facebook Gruppe bei und schauen Sie sich exklusive Bilder an und diskutieren mit anderen Crawler Fans!

 
 
 
 

 

Offizielle Replika des Toyota FJ Cruiser

Die Toyota FJ Cruiser Karosserie kommt serienmäßig mit vielen Details die sonst nicht üblich bei anderen RTR Fahrzeugen sind. Die offiziell lizensierte Toyota FJ Cruiser Karosserie kommt zusätzlich mit einem Paar Seitenspiegeln, einen funktionalen Dachgepäckträger für Scale Zubehör, funktionale D-Ring Haken an der vorderen und hinteren Stoßstange, Frontbügel, Halter für LED Lichter und seitliche Schutzbügel die dem Fahrzeug helfen über Felsen zu gleiten.

 

Scale Chassis Design und Layout

Der Venture FJ Cruiser hat einem dem Original nachempfundenen U-förmigen Stahlrahmen der extrem verwindungssteif ist. Der spezielle Crawler-Elektromotor mit 35 Windungen und das Untersetzungsgetriebe wurden zwecks besserer Gewichtsverteilung für das Klettern im Gelände vorne eingebaut. Wie das Original! Zusätzliches Gewicht vorne bringt das Lenkservo, das in der Nähe des Motors montiert ist.

Aluminium-Differentialabdeckung

Der Venture FJ Cruiser hat einige herausragende Scale-Details - und die Aluminium-Differentialabdeckung ist nur eins davon. Dies gibt ein originalgetreues Aussehen. Sie können die Abdeckung nach Belieben selbst modifizieren, indem Sie diese lackieren oder polieren.

 

Schwenkbares Reserverad

Mit dem schwenkbaren Reserverad unterscheidet sich der Venture von seinen Mitbewerbern! Hierbei handelt es sich um ein einsatzbereites Komplettrad (der neue Rockthorn Off-Road Reifen auf einer coolen schwarzen CR-10 Felge). Zusätzlich fixiert die Halterung auch die Toyota FJ Cruiser Karosserie.

Vordere und hintere Stoßstange

Der Venture FJ Cruiser ist mit einer verstärkten Heavy-Duty Stoßstange vorne und hinten ausgerüstet. Diese schützen die Karosserie im harten Off-Road Einsatz vor Beschädigung. Vorne sind Einbaumöglichkeiten für LED's vorgesehen. Zusätzlich kann man auch eine Winde montieren. Beide Stoßstangen haben D-Ring Schäkel an denen man Seile oder Ketten befestigen kann, um das Fahrzeug z.B. mit Hilfe einer                                       Winde aus einem Matschloch zu befreien.

 

Funktionaler Dachgepäckträger

Kein Abenteuer ohne entsprechende Ausrüstung wie Zelt, Schlafsack, Schaufeln, Kisten - und das Dach ist der ideale Platz um es zu transportieren. Der Venture hat deshalb einen voll funktionsfähigen Dachgepäckträger wo man all das transportieren kann. Es gibt zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten für die Ladung - und für den ultimativen Scale Look besorgt euch ein Netz zur Ladungssicherung.

 

Seitliche Schutzbügel

Die seitlichen Schutzbügel helfen dem Venture über große Steine zu rutschen, die ein bisschen zu groß sind. Gleichzeitig schützen sie die Karosserie besser vor Beschädigungen. Sie passen auch perfekt zur Toyota FJ Cruiser Karosserie. Für optional erhältliche Karosserien kann man die Breite einstellen.

Rockthorn Off-Road Reifen auf CR-10 Felgen

Der Venture FJ Cruiser kommt mit den neuen Rockthorn Reifen (109mm x 38mm S-Compound), diese haben ein "selbstreinigendes" Profil, speziell für Matsch, Schlamm, Sand, Schotter oder nasse Felsen. Die Rockthorn Reifen haben an den Seitenwänden ein zusätzliches Profil, um bei schwierigen Passagen wie z.B. Schluchten mehr Grip zu haben. Die Reifen sind auf tollen CR-10 1.9" Beadlockoptik-Speichen-Felgen montiert. Die Zentralverschlußmutter der Felge wird durch eine Abdeckung abgedeckt - dies unterstreicht den Scale-Look!

 
 

Ausgeglichene Gewichtsverteilung

Das Chassis Layout bringt dem Venture einige Vorteile. Der Frontmotor, das Getriebe und das am Rahmen montierte Lenkservo bringen das meiste Gewicht auf die Vorderachse. Der Venture erreicht dadurch eine realitätsnahe Fahr-Performance, gerade bei steilen Bergauffahrten - ein Vorteil gegenüber vielen anderen Fahrzeugen.

 

Antriebsstrang aus Metall

Der Venture ist der erste RTR Scale Truck mit Getriebezahnrädern komplett aus Metall. Das Hauptzahnrad kommt z.B. aus dem ultra-schnellen und ultra-starkem Savage XS Flux. Der Antriebsstrang des Venture's verträgt ohne Probleme 3S LiPo's, sowie optional erhältliche Brushless-Systeme.

 

Perfekte Off-Road Untersetzung

Mit einer Untersetzung von 1.53:1 an der Achse und 7.6:1 im Antriebsstrang ist es möglich mit dem entsprechenden Ritzel eine Gesamtuntersetzung von 30.4:1 zu erzielen. Das reicht auch für schwierige und steile Passagen im Trail. Mit Motorritzeln von 15-28 Zähnen können Gesamtuntersetzungen von 30.4:1 bis 16.2:1 erreicht werden. Mit dem optionalen 56 Zähne Hauptzahnrad und Motorritzel von 19-32 Zähnen können Gesamtuntersetzungen von 22.4:1 bis 13.3:1 erreicht werden.

Zentralverteilergetriebe

Neben dem Reduktionsgetriebe am Motor hat der Venture auch ein Zentralverteilergetriebe in der Mitte des Chassis. Dies hat eine Untersetzung von 1.5:1. Das Getriebe liegt sehr tief im Chassis (niedriger Schwerpunkt) und ermöglicht so einen geringen Knickwinkel für die Kardanwellen zur Vorder- u. Hinterachse, um so die Leistung bestmöglich an die Räder zu übertragen.

 

Antriebswellen mit geringem Knickwinkel

Der geringe Winkel der Kardanwellen und die mittige Position des Zentralverteilergetriebes ermöglichen eine bestmögliche Leistungsübertragung an die Räder. Die Kardanwellen sind aus faserverstärktem Kunststoff und in der Länge variabel. Das große Kegelrad im Differentialgehäuse hat 43 Zähne, das Kegelrad am Eingang 13 Zähne. Daraus resultiert eine Untersetzung von 3.31:1.

Einstellbare Rutschkupplung

Die externe Rutschkupplung kann schnell auf die verschiedensten Untergründe eingestellt werden. Die richtige Einstellung garantiert Dir den perfekten Gripp mit möglichst wenig Radschlupf. Die leicht zu erreichende Justiermutter ermöglicht Dir eine schnelle und einfache Veränderung.

 

Fortschrittliche Lenkung

Die Lenkung eines vorbildähnlichen RC Trucks ist sehr wichtig - genau deshalb wurde für den Venture FJ Cruiser die bestmögliche Lenkungs- u. Dämpfergeometrie entwickelt. Das macht den Venture zu einem einzigartigen Scale Fahrzeug. Mit einem auf dem Chassis montiertem Lenkservo (CMS), einer Anlenkung hinter der Vorderachse (BTA), plus einem aktiven Panhardstab bekommst Du eine überragende Performance und Scale Optik serienmäßig! Aluminiumhalter für den Panhardstab und Aluminium Lenkplatten geben Dir die nötige Zuverlässigkeit für jeden Trail!

Panhard-Stab

Der Panhardstab an einer Aluminiumhalterung bringt extra Scaleoptik, so wie bei den meisten 1:1 Off-Road Fahrzeugen üblich. Ein Panhardstab sorgt für präzises Lenkverhalten und Spurtreue über Stock und Stein.

CMS (Chassis-Mounted Servo / Lenkservo auf dem Chassis montiert)

Eine originalgetreue Lenkung beginnt damit, dass das Lenkservo am Chassis und nicht auf der Vorderachse montiert ist. Mit dem starken SS-20WR Servo (SS-20WR servo) hilft das zusätzliche Gewicht auf der Vorderachse, die Fahreigenschaften zu verbessern. Die verstärkte Anlenkung der Lenkhebel sieht auch gleich so aus, als ob sie aus einem richtigen Truck kommt. Das Servo SS-20WR hat ein hohes Drehmoment von 6.5kg-cm bei 6V und es ist wasserabweisend, so dass auch Wasser- oder Schlammdurchfahrten möglich sind. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Kein Ackermann-Effekt 

Um einen kleinen Wendekreis zu erzielen hat der Venture FJ Cruiser keinen Ackermann-Effekt (Spurdiffernzwinkel = 0). Das bedeutet, dass beide Räder, links oder rechts eingeschlagen, den gleichen Einschlagwinkel haben. Dies bietet beste Performance im Gelände.

 

BTA (Behind The Axle) Lenkung (Hinter der Vorderachse)

Der Venture FJ Cruiser hat eine sogenannte BTA Lenkung, das bedeutet, dass das Lenkgestänge (extra großer Durchmesser) hinter der Vorderachse ist. In diesem Bereich ist es besser vor Felsen oder Steinen geschützt.  

 

Maximierte Böschungswinkel

Das Venture Chassis ist sehr wendig im Gelände. Dies hat es seiner hohen Bodenfreiheit und den großen Böschungswinkeln zu verdanken. Selbst die Differentialgehäuse wurden so klein wie möglich konstruiert, um max. Bodenfreiheit zu gewährleisten.

  • Böschungswinkel VA hinten: 44.5 Grad
  • Böschungswinkel VA vorne:  55 Grad
  • Böschungswinkel HA hinten: 45.5 Grad
  • Max. Steigfähigkeit: 49 Grad
  • Max. Kippwinkel: 28 Grad
  • Max. Achswinkel: 30 Grad
  • Max. Bodenfreiheit: 68mm (2.7")
  • Standard Bodenfreiheit: 60mm (2.4")
  • Bodenfreiheit an den Achsen: 32mm (1.3") 

 

 

Trail-Fertige Federung

Eine gute Federung ist der Kern eines jeden Off-Road Fahrzeugs, so wie bei dem HPI Venture. Es fängt bei den Aluminium Halterungen an den Achsen an und es geht bis zu den Doppel-Feder-Öldruckstoßdämpfern mit Aluminiumgehäuse. Der Venture ist voll mit pfiffigen Detaillösungen - ohne dass Du Dir gleich Tuningteile kaufen musst. Der Venture fühlt sich in jedem Gelände zuhause, dank der einstellbaren Öldruckstoßdämpfer und der 12mm Universalfelgenmitnehmer, da es zahlreiche optional erhältliche Felgen und Reifen für jedes Gelände gibt.

 

Robuste Aluminium Teile

Der HPI Venture hat serienmäßig bereits viele Aluminiumteile verbaut, z.B. Aufhängungsteile, Dämpfergehäuse, Sechskantradmitnehmer oder die Differentialabdeckung.

3-Punkt Radaufhängung

Der Venture hat eine 3-Punkt Radaufhängung vorne und hinten. Jeweils 2 Längslenkerstreben an der Vorder- u. Hinterachse, sowie je eine Y-Lenkerstrebe. Diese kann an der Hinterachse gegen eine 4-Punkt Aufhängung getauscht werden: #117079

Doppelfeder-Öldruckstoßdämpfer

Für die enorme Geländegängigkeit sorgen die Doppelfeder-Öldruckstoßdämpfer. Die kurze weiche Feder ist für die kleinen Unebenheiten und die härtere und längere Feder dämpft die größeren Unebenheiten. Die HPI Ingenieure haben das beste Universalsetup bereits serienmäßig eingebaut. Für ein bestimmtes Gelände kann man auch selbst das Silikonöl wechseln oder andere Federn einbauen.

Verstellbarer Radstand

Du kannst den Radstand des Venture Chassis von 290mm bis 315mm verstellen, in dem die Länge der Längslenker verstellt wird. So kannst Du verschiedene Karosserien verwenden und die Reifen der Position der Radhäuser anpassen.

 

SC-3SWP3 Crawler Edition Fahrtenregler

Der Venture FJ ist mit einem wasserdichtem HPI SC-3SWP3 Crawler Edition Fahrtenregler ausgestattet. Ihr könnt zahlreiche Einstellungen vornehmen. Im Lieferumfang ist ein 2000mAh NiMh Akku, der auch gegen 2S oder 3S LiPo Akkus getauscht werden kann, um noch mehr Power und Fahrzeit zu haben. Der Venture mit 3S ist ein BEAST im Gelände! 

Für steile Geländeabfahrten kann die Bremse beim HPI SC-3SWP3 Crawler Edition Fahrtenregler entsprechend eingestellt, dass bei Neutralstellung des Gashebels bereits eine gewisse Bremskraft vorhanden ist - wie eine Bergabfahrhilfe bei großen Geländewagen.

Drehmomentstarkes SS-20WR Lenkservo

Das wasserresistente Lenkservo des Venture's hat 6.5kg-cm Drehmoment bei 6V und ist so ideal für Schlammdurchfahrten geeignet. Durch die Position neben dem Motor kommt so mehr Gewicht auf die Vorderachse, was sich positiv bei Bergauffahrten bemerkbar macht.

  • Spannungsbereich: 4.8-6V
  • 4.8V: Stellzeit: 0.14 sec/60 Grad, Drehmoment: 4.2kg-cm
  • 6V: Stellzeit: 0.11 sec/60 Grad, Drehmoment: 6.5kg-cm
  • Servoverzahnung: 25 Zähne (Futaba)

TF-41 2.4GHz Fernsteuerung mit wasserdichtem Empfänger

Die populäre HPI TF-41 Fernsteuerung steuert den Venture und Du hast die volle Kontrolle über die Lenkung und Gas/Bremse. Der Sender hat zum Tragen einen praktischen Tragegriff, zusätzlich besitzt der Sender eine klappbare Antenne zum platzsparenden Transport. Zum zusätzlichen Schutz des wasserdichten Empfängers wurde eine spritzwassergeschützte RC-Box verbaut, so brauchst Du dir keine Gedanken machen wo Du durchfährst.

Crawler Motor mit 35 Windungen

Der gekapselte und drehmomentstarke  Crawler-Elektromotor mit 35 Windungen ist perfekt für jedes Gelände und kann auch mit 2S oder 3S LiPo Akkus betrieben werden. Er hat eine Standardgröße von 54mm Länge und 36mm Durchmesser, so kann er auch leicht gegen ein leistungsstärkeres Brushless-System getauscht werden.

-

  

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-

 

Everything you need included in the box - click to watch

Technische Besonderheiten

  • Montiertes Chassis und lackierte Karosserie
  • Permanenter 4WD Allradantrieb
  • Offiziell lizensierte Toyota FJ Cruiser Karosserie
  • Funktionaler Dachgepäckträger und Seitenspiegel
  • Frontrammer mit Schutzbügel, Aussparungen für LED's und D-Ring Schäkel
  • Heckstoßstange mit Halterung für Ersatzrad und D-Ring Schäkel
  • Seitliche Schutzbügel schützen die Karosserie vor größeren Steinen und Hindernissen
  • Stahlchassisrahmen in U-Form für höchste Steifigkeit
  • Frontmotor mit Getriebe wie im Original
  • Mehr Gewicht auf der Vorderachse verbessert die Steigfähigkeit
  • Alle wichtigen Antriebsteile und Getriebezahnräder sind aus Metall für extreme Haltbarkeit
  • Zentralverteilergetriebe mit Teleskop-Kardanwellen zu den Getrieben an Vorder- u. Hinterachse
  • Tiefsitzendes Zentralverteilergetriebe erlaubt geringe Knickwinkel an den Kardanwellen für bessere Leistungsübertragung
  • Die Achsen besitzen ein sehr kleines Differntialgehäuse für größtmögliche Bodenfreiheit
  • Aluminium-Differentialabdeckung
  • Gesperrte Differentiale für bestmögliche Steigfähigkeit
  • 12mm Felgensechskantadapter
  • Variable Dämpfermontage bei unterschiedlichen Radständen
  • BTA (Behind The Axle) Lenkgestänge hinter der Vorderachse zum besseren Schutz gegen größere Hindernisse
  • Panhard Stab hält den Venture besser in der Spur
  • Kein Ackermann-Effekt für engeren Lenkradius
  • Der Venture hat eine 3-Punkt Radaufhängung vorne und hinten, je 2 Längslenkerstreben an der Vorder- u. Hinterachse, sowie je eine Y-Lenkerstrebe
  • Öldruckstoßdämpfer mit Aluminiumgehäuse (63-90mm Hub)
  • Federvorspannung kann schnell mit Rändelmutter verändert werden
  • 2-Stufen-Federung
  • Aluminiumhalterung für die Längslenkerstreben
  • Aluminiumhalterung für den Panhard-Stab
  • CMS (Chassis Mounted Servo) Lenkservo auf dem Chassis montiert
  • Einstellbare Karosseriehalterung, hinten verstärkt
  • Rockthorn 1.9'' Off-Road Reifen 109mm x 38mm soft S-Compound (weich)
  • Beadlock Style CR-10 Speichenfelge 1.9” (48mm)
  • Drehmomentstarker HPI Crawlermotor mit 35 Windungen
  • Wasserdichter HPI SC-3SWP3 Crawler Edition Fahrtenregler
  • Spritzwasserresistentes HPI SS-20WR Lenkservo
  • HPI TF-40 2.4GHz Sender mit Tragegriff
  • Wasserdichter HPI 2.4GHz Empfänger in RC-Box
  • Vollständig kugelgelagert
  • Inkl. 2000mAh NiMh Akku und Ladegerät, 4AA Batterien für Sender

 

Technische Daten


GRÖßE

  • Länge: 527mm (20.7")
  • Breite: 227mm (9")
  • Höhe: 238mm (9.4") mit Gepäckträger, 217mm (8.5") ohne Gepäckträger (variabel je nach Dämpfereinstellung)
  • Radstand: 311mm (12.3")
  • Überhang vorne: 101mm (3.9")
  • Überhang hinten: 135mm (5.3")

GEWICHT

  • Gesamtgewicht: 2.4kg (5.3lbs)
  • Gewicht ohne Akku: 2.1kg (4.7lbs)
  • Karosseriegewicht: 0.21kg (7.44oz)

FÄHIGKEITEN

  • Böschungswinkel VA hinten: 44.5 Grad
  • Böschungswinkel VA vorne:  55 Grad
  • Böschungswinkel HA hinten: 45.5 Grad
  • Max. Steigfähigkeit: 49 Grad
  • Max. Kippwinkel: 28 Grad
  • Max. Achswinkel: 30 Grad
  • Max. Bodenfreiheit: 68mm (2.7")
  • Standard Bodenfreiheit: 60mm (2.4")
  • Bodenfreiheit an den Achsen: 32mm (1.3") 

Getriebeuntersetzung

  • Untersetzung Antrieb: 7.6:1
  • Zwischenuntersetzung: 1.53:1
  • Untersetzung Achse: 3.31:1
  • Untersetzung Zentralverteilergetriebe: 1.5:1
  • Mit Motorritzeln von 15-28 Zähnen können Gesamtuntersetzungen von 30.4:1 bis 16.2:1 erreicht werden

Ausführliches 

Handbuch

in Deutsch

Alle HPI Baukästen enthalten eine mehrsprachige Bedienungsanleitung. Wir zeigen Dir auch wie Du bei deinem HPI Venture Wartungsarbeiten machst, z.B. das Getriebe zerlegen. Ersatzteile findest Du übersichtlich in einer Explosionszeichnung dargestellt. Für unterwegs kannst Du die Anleitung auch auf Deinem Tablett oder Smartphone herunterladen.

 

Lade Dir ein HPI Venture FJ Poster herunter!

Hole Dir das GRATIS Wallpaper für Deinen Computer. click here (hier klicken)

MYhpi: Die ultimative Quelle für Deinen Venture

Mit dem Venture bekommst Du die Möglichkeit Dich bei MYhpi zu registrieren. Dort bekommst Du Unterstützung zu vielen Themen rund um den Venture. Gleichzeitig wirst Du über neue Produkte zu Deinem Venture informiert.

 

Individualisiere Deinen Venture

Gestalte den HPI Venture nach Deinem Geschmack! Von Drittanbietern erhältst Du z.B. Winden und LED Lichter. Optional bekommst Du auch eine glasklare Venture FJ Karosserie zum Lackieren nach Deinen eigenen Vorstellungen. Außerdem kannst Du aus einem riesigen Sortiment an 1/10 Karosserien Deinen Favoriten auswählen.

#116558 VENTURE CRAWLER RTR TOYOTA FJ CRUISER – GUNMETAL

 

Änderungen vorbehalten!

Wählen Sie ihre Region:

Wählen Sie ihre Sprache:

Hol' Dir mehr HPI! Jetzt bei MYhpi einloggen!

Bitte wählen Sie ihre Region und Sprache für das Menü unten