HB R10 & R8 bei der ersten Runde der Euro Nitro Series 2014

Mon, 14th April 2014

HB-HPI Fahrer Teemu Leino und Adrien Bertin waren in Melzo, Italien, um an dem ersten ENS (European Nitro Series) Rennen 2014 teilzunehmen!

Teemu, der 2012 IFMAR TQ war, und sein Teamkollege Adrien nahmen beide jeweils mit dem HB R10 und R8 Chassis teil. Mit dem R8 konnte Teemu ins A-Finale fahren und den 7. Rang belegen. 

In der 1:10 200mm (Nitro Tourenwagen) Klasse steuerten beide Fahrer ihren R10 ins A-Finale bei einem hochrangigen Starterfeld. Adrien startete von Position 8 und Teemu konnte direkt im ersten Vorlauf eine TQ Zeit setzen und konnte dies im 4. Vorlauf nocheinmal bestätigen. Teemu setzte exakt das gleiche Fahrzeug ein, mitdem er 2012 die Poleposition bei der IFMAR Weltmeisterschaft holte


Im 1:10 200mm A Finale: Teemu startete stark und führte die ersten 9 Runden. Dann ging jedoch beim ersten Boxenstopp sein Motor aus und er musste das Feld von hinten aufräumen. Ein sehr langsamer Reifenstopp warf ihn noch einmal 16 Sekunden zurück. Trotzdem gab Teemu nie auf und kämpfte bis zum Schluss. Das alles möglich war zeigte er eindrucksvoll mit dem 4. Platz nur 15 Tausendstel hinter dem Drittplatzierten. Adrien hatte Pech und bekam wegen einem defekten Teil Motorprobleme und musste nach dem ersten Boxenstopp aufgeben.


In dem 1:8 A Finale startete Teemu von 8 und belegte nach 45 Minuten den 7. Platz. 


Insgesamt war es ein erfolgreicher Auftritt für Teemu und Adrien mit 3 A-Final Platzierungen! Mit 3 weiteren ENS Runden im Sommer, Nationalen Meisterschaften, der EFRA Europameisterschaft und der Weltmeisterschaft 1:10 200mm später im Jahr, wird es ein ereignisreiches 2014 für die beiden! 

Vielen Dank an RedRC für die Bilder. Folgen Sie der Euro Nitro Series auf RedRC das ganze Jahr!


Wählen Sie ihre Region:

Wählen Sie ihre Sprache:

Get more HPI! Login to MYhpi now!

Bitte wählen Sie ihre Region und Sprache für das Menü unten